Herzlich Willkommen in unserem Blog!

Hier informieren wir Sie unter anderem über neue Produkte und geben Ihnen Tipps zur Reinigung und Wartung Ihrer Kaffeemaschinen. Wir sind Full-Service-Dienstleister für Firmen & Büros und Ihr professioneller Partner für Schaerer Kaffeevollautomaten und Bravilor Bonamat Frischbrühgeräte.

Hier informieren wir Sie unter anderem über neue Produkte und geben Ihnen Tipps zur Reinigung und Wartung Ihrer Kaffeemaschinen. Wir sind Full-Service-Dienstleister für Firmen & Büros... mehr erfahren »
Fenster schließen
Herzlich Willkommen in unserem Blog!

Hier informieren wir Sie unter anderem über neue Produkte und geben Ihnen Tipps zur Reinigung und Wartung Ihrer Kaffeemaschinen. Wir sind Full-Service-Dienstleister für Firmen & Büros und Ihr professioneller Partner für Schaerer Kaffeevollautomaten und Bravilor Bonamat Frischbrühgeräte.

Kaffeevollautomaten fürs Büro mieten

Unser Mietpaket Cappuccino & Co. eignet sich besonders für kleinere Büros, in denen täglich bis zu 80 Kaffeeprodukte benötigt werden. Trotz seiner relativ geringen Abmessungen liefert der in diesem Paket enthaltene Kaffeevollautomat schaerer Coffee Joy auf Knopfdruck leckeren Espresso, Cappuccino, Café Creme, Milchkaffee, Latte Macchiato sowie heiße Milch, Milchschaum und Teewasser.

Was kostet echter Kaffeegenuss?

Heute gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten seinen Kaffee zuzubereiten und zu genießen. Doch welche Zubereitungsart ist tatsächlich die preiswerteste? Und welche Zubereitungsart sorgt für das beste Aroma? Zwischen klassischem Filterkaffee, Pad- und Kapsel-Maschinen und Kaffeevollautomaten gibt es himmelweite Unterschiede. Dabei spielen verschiedene Aspekte eine Rolle

Heute ist der Tag des Kaffees!

Heute ist der Tag des Kaffees! Diesen Tag vergessen wir bei KaffeeService24 sicherlich nicht.

Stichwort Kopi Luwak / Katzenkaffee

Unter Kaffeeliebhabern gibt es zum Thema Kopi Luwak, auch bekannt als Coffee Alamid, Civet Coffee oder Katzenkaffee, geteilte Meinungen. Zur eigenen Meinungsbildung benötigt man zunächst eine breite Informationsbasis. Ein guter Start zu dem Thema Kopi Luwak ist Wikipedia. Dort erfährt man, dass es sich dabei um Kaffeekirschen handelt, die auf den Inseln Sumatra, Java oder Sulamesi von Schleichkatzen, vor allem vom Fleckenmusang, gefressen werden. Dabei wird nur das Fruchfleisch der Kaffeekirschen verdaut, die Kaffeebohnen werden aber wieder ausgeschieden.